SCROLL

Salon Luitpold

„Das Leben ist eine Begleiterscheinung zum Caféhaus“, meinte einst Erich Mühsam. Der „Salon Luitpold“ hat in diesem Sinne ein unterhaltsames, abwechslungs- wie geistreiches, lebendiges und manchmal polarisierendes Kulturprogramm im Palmengarten des Cafe Luitpold etabliert und diesen Ort zu einem kulturellen Treffpunkt gemacht.

 

Das zugehörige Programmleporello ist – mit bis zu 16 Seiten im Handtaschenformat – Broschüre und Kalender in einem und von uns als leicht wiedererkennbare Serie in bunter, fröhlicher Farbigkeit und mit humorvollen Illustrationen gestaltet. Vorläufer war der „Salon M'Unique“, ein mit mehr als 32 Seiten umfangreicher Veranstaltungsfolder im DIN A6-Format in charakteristischem Schwarz-Gold, der die Idee des neu konzipierten Cafe Luitpolds als Bühne für Muße und Genuss einführte.

  • Kunde

    • Cafe Luitpold
  • Leistungen

    • Konzeption
    • Art Direction
    • Illustrationen, Seriengestaltung
    • Typografie, Handlettering
Kulturprogramm für den „Salon Luitpold“: Februar–Mai 2015  |  Oktober 2014 bis Januar 2015
Kulturprogramm für den „Salon Luitpold“: Juni–September 2014
Kulturprogramm für den „Salon Luitpold“: Februar–Mai 2014
Kulturprogramm für den „Salon Luitpold“: Oktober 2013 bis Januar 2014
Kulturprogramm für den „Salon Luitpold“: Juni–September 2013
Kulturprogramm für den „Salon Luitpold“: Februar–Mai 2013
Kulturprogramm für den „Salon Luitpold“: Oktober 2012 bis Januar 2013 | Mai–September 2012
Kulturprogramm für den „Salon Luitpold“: Januar–April 2012 | September–Dezember 2011
Kulturprogramm für den „Salon Luitpold“: April–August 2011 | Januar–März 2011
Gestaltung Kulturprogramm „Salon M'Unique“, dem Vorläufer des „Salon Luitpold“, in charakteristischer Farbigkeit
Gestaltung Kulturprogramm „Salon M'Unique“, dem Vorläufer des „Salon Luitpold“, in charakteristischer Farbigkeit
Kulturprogramm: Illustrationen für den Vorläufer „Salon M'Unique“