SCROLL

Nachhaltige Stadtplanung

Nachhaltigkeit ist längst Thema in der Stadt- und Raumplanung, denn Architektur ist nie ohne Kontext zu denken: Ein Entwurf ist nicht allein durch die geplante Nutzung definiert, sondern auch durch den bebauten Umraum – mit seinen räumlichen, sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Funktionen – sowie durch Infrastruktur und Netzwerke, als deren inhärenter Teil Gebäude stets eingebunden sind. Die Publikation „Nachhaltige Stadtplanung“ untersucht Strategien für die Stadt von morgen, erläutert Grundprinzipien und Tools aus der Praxis und stellt Beispiele integraler Projekte vor, die z.B. eine gemischte Nutzung von Wohnen, Dienstleistung und Gewerbe vorsehen.

 

Für das Hardcover-Buch mit über 300 Seiten bestimmten wir Layout und Schriftbild und entwickelten Titel, Grundgestaltung und Kapitelseiten; der Innenteil wurde inhouse vom Verlag umgesetzt. Der Titel ist mit einem Liniengeflecht in Relieflack bedruckt, das die notwendige Vernetzung in Planungsprozessen thematisiert: Parallel zum „Internet der Dinge“ oder der „Kommunikation der Dinge“, bei denen intelligente Gegenstände über Sensoren oder RFID-Informationsträger aktuelle Zustände melden, untereinander agieren und Aktionen ausführen können, stellt sich die Frage nach intelligenter Quartierplanung, bei der Energiezufuhr integriert abläuft und Infrastruktursysteme intelligent ineinandergreifen.

  • Kunde

    • Verlag DETAIL
  • Leistungen

    • Art Direction
    • Titelkonzeption
    • Grundgestaltung, Typografie